WanderungenBergtourenAusflugstippsNatur erleben im bayerischen und Tiroler Alpenraum
  1. Touren 
  2. Bayerische Voralpen 

Aussichtsreicher Staffel (1532 m)

Von Vorderriß in die Jachenau

(0)

Stünde der Staffel näher bei einem großen Berg, würde ihn wohl niemand beachten. Doch seine isolierte Lage zwischen Isartal und Jachenau, wo er alle anderen Erhebungen ringsum deutlich überragt, macht ihn zu einem fantastischen Wanderziel. Kaum ein anderer Gipfel ermöglicht einen gleichwertigen Rundblick im Isarwinkel.

Zur Galerie (7 Fotos)
Derart isoliert wirkt der Staffel, dass ihm sogar angedichtet wurde, er wäre in der Würm-Kaltzeit ein Nunatak gewesen, also eine vom Gletscher umgebene eisfreie Bergspitze. Nunataker zeichnen sich jedoch in aller Regel durch schroffe Flanken aus, da diese vom Gletscher abgehobelt werden. Man muss sich nur den Wendelstein vor Augen führen. Der Staffelgipfel ist dagegen sanft abgerundet, was dafür spricht, dass der Gletscher über ihn hinwegfloss.
Bestiegen wird der Staffel fast ausschließlich von der Jachenau aus. Allerdings sind die beiden Varianten recht eintönig. Denn wirklich schön wird es erst ab dem Gebiet des Staffelalm Hochlegers. Startet man dagegen in Vorderriß, wird die Tour landschaftlich deutlich aufgewertet. Bereits zu Beginn geht einem angesichts der Flusswildnis von Rißbach und Isar das Herz über. Ebenso weiter oben an der Luitpolder Alm, die in einer artenreichen Heidelandschaft liegt, durch die der Wilfetsbach lustig dahinplätschert.

Wegbeschreibung zur Bergwanderung / Bergtour

Anreise, Einkehr, Kartenmaterial