Natur erleben im bayerischen und Tiroler Alpenraum • Wanderungen • Bergtouren • Ausflugstipps
  1. Touren 
  2. Karwendel 

St. Georgenberg (898 m) über der Wolfsklamm

Kulturwandern in der Silberregion

(2)

Die Lage der Benediktinerabtei St. Georgenberg auf einem Felskegel über der Wolfsklamm sucht ihresgleichen. Etwa eine Wanderstunde vom Kloster entfernt steht eine weitere Perle Tirols – Schloss Tratzberg. Das nahezu original erhaltene, 500 Jahre alte Schloss gilt als eines der schönsten im süddeutschen Raum.

Zur Galerie (7 Fotos)
Der Reichtum der Region um Schwaz basierte auf dem Silberbergbau – daher die heutige Bezeichnung Silberregion. Schloss Tratzberg macht diesem Ruf alle Ehre und empfängt seine Besucher mit einem prachtvollen Renaissance-Innenhof. Der älteste Flügel mit den Fuggerzimmern stammt noch aus der Spätgotik. Die Ausstattung ist größtenteils auch aus dieser Zeit. Nur wenige Schlösser und Burgen haben die Jahrhunderte derart authentisch überdauert. Führungen finden von April bis Oktober statt. Ebenfalls sehr sehenswert ist die barocke Wallfahrtskirche im Kloster St. Georgenberg. Den krönenden Abschluss bildet die Wolfsklamm. Besonders im Frühjahr donnern durch sie gewaltige Wassermassen talwärts. Die Stege wagen sich hautnah ans Geschehen heran. Von den vielen Schluchten, die ich kenne, ist die Wolfsklamm eine der beeindruckendsten.
Insgesamt eine wirklich vielseitige Wanderung, die sich prima für Familien eignet und auch an einem trüben Tag eine sinnvolle Option ist.

Wegbeschreibung zur Bergwanderung

Anreise, Einkehr, Kartenmaterial