Natur erleben im bayerischen und Tiroler Alpenraum Wanderungen Bergtouren Ausflugstipps

(0)
  1. Bayerische Voralpen
  2. Mangfallgebirge
  3. Schlierseer Berge

Burgruine Hohenwaldeck

Rund um den Schliersee

Was für den Tegernsee die Kapelle am Riederstein ist, das ist am Schliersee die Burgruine Hohenwaldeck – nur etwas beschaulicher und weniger überlaufen. Die Aussicht ist aber ebenso lohnend, obwohl Hohenwaldeck ein Stück niedriger liegt. Von den Rastbänken neben den verwachsenen Mauerresten lässt sich jedenfalls der komplette Schliersee wunderbar überblicken.

Zum Glück wurde der Schliersee nicht ganz so gnadenlos zugebaut wie der Tegernsee. Allerdings verläuft an seinem Ostufer die Deutsche Alpenstraße. Durch dieses Nadelöhr wälzt sich nicht nur der Ausflugsverkehr zum Schliersee selbst, sondern auch derjenige ins Spitzinggebiet und zum Sudelfeld. Deshalb weicht man dort bei der Umrundung besser auf den Höhenweg aus. Er ist ohnehin attraktiver, da er an der interessanten Burgruine Hohenwaldeck vorbeikommt und zudem beste Aussicht auf den See bietet.
Auf der anderen Seeseite stört keine Straße den Uferweg. Bei Badewetter herrscht indessen oft ein überaus lebhafter Betrieb – besonders im Umkreis der Rixner Alm. Zum Wandern ist es daher vielleicht besser, sich nicht den allerschönsten Tag auszusuchen.

Wegbeschreibung zur Bergwanderung

Anreise, Einkehr, Kartenmaterial