WanderungenBergtourenAusflugstippsNatur erleben im bayerischen und Tiroler Alpenraum
  1. Touren 
  2. Bayerische Voralpen 

Roßkopf (1580 m) und Stolzenberg (1609 m)

Almwanderung am Spitzingsee

(9)

Die Wanderung über Roßkopf und Stolzenberg führt mitten durch die sanfte, blumenreiche Almlandschaft südwestlich des Spitzingsees. Ein besonders schöner Fleck ist dabei der stille Grünsee, der seinem Namen alle Ehre macht. Interessant ist außerdem die Aussicht in die Tegernseer Berge mit Risserkogel, Schinder und dem Blaubergkamm.

Zur Galerie (10 Fotos)
Das Spitzingseegebiet ist eines der beliebtesten Wandergebiete in den Bayerischen Voralpen. Man sollte daher zeitig aufbrechen. Dann lassen sich das Westufer des Spitzingsees und der Roßkopf noch in morgendlicher Ruhe genießen. Sobald die Sesselliftanlagen am Stümpfling den Betrieb aufnehmen, kann es ums Gipfelkreuz schnell eng werden. Beim Weiterweg zum Stolzenberg verteilen sich die Wanderer wieder etwas. Mein absoluter Lieblingsweg am Stolzenberg ist derjenige über die Stolzenalm. Er scheint trotz seiner landschaftlichen Schönheit im Dornröschenschlaf zu liegen und lässt die Tour wunderbar ausklingen.
Während der Roßkopf völlig unschwierig ist, kann am Stolzenberg beim südseitigen Abstieg rudimentäre Trittsicherheit nicht schaden. Nach Regentagen weichen die Wege schnell auf und werden unangenehm morastig. Das beeinträchtigt den Wandergenuss doch erheblich. Also besser ein paar trockene Tage abwarten.

Wegbeschreibung zur Bergwanderung / Bergtour

Anreise, Einkehr, Kartenmaterial