Natur erleben im bayerischen und Tiroler Alpenraum • Wanderungen • Bergtouren • Ausflugstipps
  1. Touren 
  2. Bayerisches Alpenvorland 

Durch die Loisach-Kochelsee-Moore

Wanderung von Benediktbeuern nach Schlehdorf

(1)

Nördlich des Kochelsees erstreckt sich entlang der Loisach eine Moorlandschaft von europäischem Rang. Das Gebiet ist als Fauna-Flora-Habitat ausgewiesen. Viele bedrohte Pflanzen- und Tierarten finden dort Zuflucht. Neben ihrem ökologischen Wert hat die reizvolle Gegend darüber hinaus eine große touristische Bedeutung für den Freizeitsport.

Zur Galerie (10 Fotos)

Die Landschaft im Dreieck von Benediktbeuern, Schlehdorf und Kochel gleicht einer Bilderbuch­idylle. Sie ist noch stark von der kleinbäuerlichen Landwirtschaft geprägte und weitgehend unverbaut geblieben. Kulturelle Mittelpunkte sind die beiden Klöster Benediktbeuern und Schlehdorf, welche zu den ältesten Bayerns zählen. Ihre Gründung erfolgte bereits im 8. Jahrhundert. Zu dieser Zeit setzte sich nach der germanischen Landnahme das Christentum langsam durch. Die Klöster waren aber nicht nur religiöse Mittelpunkte, sondern sollten auch die bayerisch-fränkische Herrschaft an dieser strategisch wichtigen Position festigen. Außerdem trieben sie die Urbarmachung des dünn besiedelten Landes voran.
Die Moore widersetzten sich jedoch einer vollständigen Kultivierung. Aus heutiger Sicht ist das ein großes Glück. Wildnis wird nun nicht mehr als Feind betrachtet, den es zu zähmen gilt. Beide Klöster sind seit Längerem sehr dem Naturschutz verpflichtet. Das Zentrum für Umwelt und Kultur im Kloster Benediktbeuern renaturiert und extensiviert die eigenen landwirtschaftlichen Flächen. In Schlehdorf betreibt das genossenschaftliche Klostergut ökologischen Landbau sowie einen Permakulturgarten.

Hinweis: Weite Bereiche der Loisach-Kochelsee-Moore stehen unter Naturschutz. Bitte die Betretungsregeln auf den Infotafeln beachten. Die hier beschriebenen Wege dürfen ganzjährig genutzt werden.

Wegbeschreibung zur Wanderung

Anreise, Einkehr, Kartenmaterial