1. Wissen 
  2. Geschichte und Kultur 

Vorderriß

Kleiner Ort mit großer Geschichte

(aktualisiert am )

Vorderriß besteht aus einem Gasthof, einer stillgelegten Sägemühle, einem Forstanwesen und dem ehemaligen königlichen Jagdhaus. Bekanntheit erlangte der Ort vor allem durch die Kindheits­erinnerungen des Schriftstellers Ludwig Thoma. Sein Vater war Oberförster in der Riß. Damals weilte auch König Ludwig II. häufig im dortigen Königshaus, das sein Vater Maximilian II. hatte errichten lassen.

Vorderriß
Vorderriß um 1900 mit Gasthof und Sägewerk. Auf der Anhöhe steht das Forstanwesen mit der von König Ludwig II. erweiterten Kapelle. Das Königshaus wird vom Forsthaus verdeckt.