Natur erleben im bayerischen und Tiroler Alpenraum • Wanderungen • Bergtouren • Ausflugstipps
  1. Lexikon 
  2. Geologie 

Toteisloch

Durch Toteis entstandene Hohlform

(0)

Taut ein Gletscher ab, kann seine Zunge in einzelne Toteiskörper zerfallen. Die Schmelz­wasserbäche des zurück­weichenden Gletschers lagern Material um das Toteis herum ab. Nach dem endgültigen Abschmelzen bleiben an Stelle des Toteises Löcher zurück. In diesen bilden sich oft Seen und Moore. Aktualisiert am

Toteisloch
Der Falkensee im Weittal bei Inzell besteht aus mehreren kreisrunden Toteislöchern.Datenquelle: Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)