1. Wissen 
  2. Alpine Flurnamen 

Sulten

Chiemgauer Berg mit sumpfiger Wasserstelle

Namensgebend für den Sulten war wohl die sumpfige Wasserstelle am Sultensattel. Darauf deutet auch die alternative Schreibweise Sutten hin, womit im Mhd. ein kleines, stehendes Gewässer gemeint ist. (aktualisiert am )

Sulten
Die Lache am Sultensattel existiert noch. Wahrscheinlich war sie ursprünglich größer.