1. Bergwissen
  2. Geschichte

Rottwesen

Etappenweiser Warentransport auf Handelsrouten

Das Rottwesen war ein bis ins 18. Jahrhundert praktizierter, etappenweiser Warentransport von einer Rottstation zur nächsten. Die Fuhrleute der jeweiligen Rottstation hatten das alleinige Recht inne, die Güter bis zur nächsten Station zu befördern. Neben der Landrott mit Pferde­fuhrwerken existierte auch eine Wasserrott per Floß.