WanderungenBergtourenAusflugstippsNatur erleben im bayerischen und Tiroler Alpenraum

Miesing

Ein botanischer Bergname

Mies bedeutet Moos. Ausgangspunkt des Flurnamens ist die ehemals vermooste Fläche bei Mieseben am Fuße des Steilenbergs. Früher wurde Moos übrigens gesammelt und in der Landwirtschaft als Einstreu im Viehstall verwendet.

Miesing
Die drei Miesinggipfel: links Dürrmiesing und Hochmiesing, rechts gegenüber der Kleinmiesing.