1. Wissen 
  2. Geologie 

Karre, die

Ein Charakteristikum von Karstlandschaften

Karren, auch Schratten genannt, sind Karstrinnen, die in meist relativ flach liegendem Karbonatgestein durch Lösungsverwitterung entstehen. Im Extremfall können Karren metertief werden. (aktualisiert am )

Karre
Karrenfeld am Pitzenegg in den Ammergauer Alpen. Die Karren befinden sich im Plattenkalk, einem Gestein, das leicht verkarstet.