1. Bergwissen
  2. Alpine Flurnamen

Gufel, die

Altes Appellativ für Fels

Das fast vergessene und nur im Alpenraum verbreitete Dialektwort Gufel wird auf romanisch CUBULUM zurückgeführt. Gemeint ist ein Felsvorsprung, eine überhängende Wand oder eine kleine Höhle. Ursprünglich ging es wohl vor allem um Orte, die als Unterstand oder Lager geeignet waren.

Die Gufellöcher bei Unterammergau. Das Bestimmungswort Gufel bezieht sich auf die überhängende Wand, in der sich zwei kleine Höhlen befinden.