1. Bergwissen
  2. Alpine Flurnamen
  3. Wassernamen

Frillensee / Pfrillsee

Ein zoologischer Gewässername

Die Frille oder Pfrille, besser bekannt unter dem Namen Elritze, ist ein nur wenige Zentimeter langer Fisch. Elritzen leben bevorzugt in sauerstoffreichen Fließgewässern oder im flachen Uferbereich von klaren Gebirgsseen. Ihr Vorkommen deutet auf eine hervorragende Wasserqualität hin. In den Alpen kommen sie auf bis zu 2000 Metern Höhe vor.

Elritzen besitzen dunkle Querstreifen und glänzen an der Seite golden. Datenquelle: Wikimedia Commons (CC BY 2.0)