1. Bergwissen
  2. Alpine Flurnamen
  3. Bergnamen

Buchstein

Bergname basierend auf dem Weiler Buch

(aktualisiert am )

Am unteren Ende des Söllbachtals liegt der Weiler Buch, der seinen Namen von einem Buchenwald hat. Der Weiler gehört zu Bad Wiessee am Tegernsee. Die Bauern von Buch trieben ihre Kühe auf die Bucheralm. Der Name kam mit und wanderte bis zum Berggipfel hinauf.

Ausschnitt aus dem Urpositionsblatt Tegernsee und Umgebung im Jahre 1863 mit dem Weiler Buch. Die einst starke Verbreitung der Buche schlug sich in zahlreichen Orts- und Flurnamen nieder. Datenquelle: Geoportal Bayern (CC BY-ND 3.0 DE)